Tipps falls ihr länger in Budapest bleibt:

  • Jüdisches Viertel auf der Pest-Seite: Da gibt's die meisten Bars wie z.B. das "Szimpla", die größte/bekannteste Ruinenbar. 
  • Die Thermalbäder lohnen sich! Rudas, Király, Gellért, ... oder das größte aber oft etwas überlaufene Széchenyi-Bad. 
  • Mal noch wenn es dunkel ist an die Donau  gehen oder auf die Buda-Seite hoch und die Aussicht genießen oder auch das beleuchtete Parlament anschauen.
  • Bars: Hintaló, Csendes, Macska, Dzzs, und haufenweise andere wie z.B. das Lámpás mit z.T. Live Konzerten, oder die Sky-Bar "360 Bar" für gute Aussicht.
  • Clubs: Fogas Ház (unten alles, oben im "Lärm" Electro) oder das Vittula (kleiner Club / Kellerbar), .... 
  • Biergärten: Eine Straße mit schönen Biergärten ist die Kazinczy utca (dort ist auch das "Szimpla")
  • Kino/Café: Urania (oben drin), Kuchen: "Cake Shop" (sehr klein), Kaffeehaus New York (imposant aber überteuert)
  • Restaurants:
    Tüköry Étterem ist typisch Ungarisch. Grob in der Nähe vom Parlament.
    Oder ungarisches Wollschwein (mangalica) im Púder (bar/Restaurant) essen. 
    Sehr schön ist auch das "Csiga", nahe Tilos alter Wohnung in Budapest. 
    In vielen Restaurants (z.B. um den Kálvin Platz herum) gibt es auch günstigen Mittagstisch, wie z.B. im Muzikum. 
    Eine gute Straße dafür ist auch die Ráday utca, die am Kalvin Tér startet.
    Ein etwas teureres aber sehr gutes Restaurant is das Ruben. 
  • Gebäude: Parlament, Kettenbrücke, Fischerbastei, St.-Stephans-Basilika, Oper, Markthalle(n) und etwas außerhalb: Heldenplatz/Burg Vajdahunyad/Széchenyi-Bad
  • Schöne Insel (auch zum Joggen) und abends mit spektakulärem Musik-Brunnen: Margit Sziget

Falls ihr sonst noch Fragen habt, schreibt uns einfach! :)

 

Anreise nach Budapest:

Vom Flughafen: Am besten mit dem 100E Flughafenbus in die Innenstadt fahren. 
Falls ihr direkt zur Hochzeitslocation wollt, nutzt am besten google maps oder ein Taxi.

Per Nachtzug: Ohne Umstieg von Stuttgart bis zum Keleti-Bahnhof in Budapest.

Mit dem Auto: Maut beachten!

Per Zug: z.B. von/über München

WICHTIG: Die Währung in Ungarn heißt Forint (HUF) und 1 Euro entspricht derzeit ca. 390 Forint. Das meiste kann man mit Karte bezahlen.

Logo

© Urheberrecht. Alle Rechte vorbehalten.

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden der Übersetzungen

Wir nutzen einen Drittanbieter-Service, um den Inhalt der Website zu übersetzen, der möglicherweise Daten über Ihre Aktivitäten sammelt. Bitte prüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um die Übersetzungen zu sehen.